Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Newsletter August

Leicht und beschwingt

Barbara

Lieber Newsletter-Abonnent, liebe Newsletter-Abonnentin,

im letzten Newsletter habe ich damit begonnen, Krafttiere, ihre Botschaften und Energien vorzustellen. In diesem Monat ist die Libelle dran, die uns hilft, alten Ballast loszulassen, um leichter durchs Leben gehen zu können.

Seelenflüstern feiert weiterhin sein 10. Jubliäum. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Tierenergethik-Beratungen.

Der nahende Herbst bietet Gelegenheit, wieder mehr nach Innen zu gehen, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Die Workshopreihen und Seminare, die ab sofort starten, unterstützen Dich darin.

Wie das bei Selbstständigen so ist, habe ich den Sommer dazu genützt, die Website zu überarbeiten, sodass sie jetzt auch für Smartphones optimiert ist. Falls du also über einen Link auf der Website landest, wundere dich nicht, du bist bei Seelenflüstern :-)

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen wunderbaren restlichen Sommer.

Deine,
Barbara Fegerl

1. Thema: Libellen-Energie
Libelle Liebe Menschen,
wir Libellen stehen für Leichtigkeit und Beweglichkeit, das ist vielen von euch auch bekannt. Ihr bewundert uns für unsere Flugmanöver und kennt unser übliches Aussehen mit den durchsichtigen Flügeln und dem schlanken Körper.
Kommt euch an unserem Körper etwas bekannt vor? Diejenigen, die sich mit Naturwesen beschäftigen und sich mit deren Energien verbinden, können vielleicht eine gewisse Ähnlichkeit mit der Silhouette der Elfen entdecken. Wir Libellen verbinden euch Menschen mit den Naturwesen, vor allem mit den Elfen. Lasst euch von uns an Orte führen, die tief in euren Wäldern verborgen sind, weit weg von Wegen, Straßen oder Häusern. Dort helfen wir euch, in die Stille zu gehen, tief in euch selbst hinabzutauchen und den Elfen zu begegnen.
Betrachtet uns, wenn wir fliegen. Wir haben so wenig Ballast, sodass wir mühelos durch die Lüfte schweben können. Unsere Manöver sind so mühelos und diese Leichtigkeit und Mühelosigkeit möchten wir mit euch Menschen teilen. Seht euch um – in euren Häusern, Wohnungen, Garagen, Kellern, Dachböden, Büros, Schränken etc. Nehmt wahr, wie viele Dinge ihr dort gelagert habt. Öffnet wirklich die Türen der Kästen und die Schubladen, räumt alles heraus, nehmt einen Gegenstand nach dem anderen in die Hand und fragt euch, wann ihr ihn zuletzt verwendet habt und wann ihr ihn wahrscheinlich wieder verwenden werdet.
Ihr Menschen seid so wunderbare Wesen, doch ihr belastet euch so sehr mit Dingen, die euch schwer machen, die euer Energiesystem, eure Energie trüben. Jeder einzelne Gegenstand, der in eurem Eigentum ist, tut das. Jeder einzelne Gegenstand macht euch schwerer. Fragt ihr euch nicht öfter, warum sich euer Leben so schwer anfühlt? Da habt ihr die Antwort. Ihr werdet jetzt wahrscheinlich denken: „Ich brauche doch diese ganzen Dinge noch für dies und das. Was ist, wenn ich sie weggebe und dann bemerke, dass ich sie noch benötigt hätte?“
Auch bei diesen Ängsten (die meisten davon sind übrigens sehr irrational) können wir Libellen euch unterstützen. Wie ihr vielleicht wisst, durchlaufen wir (ähnlich wie die Schmetterlinge) eine Transformation, von der Larve, die bis zu fünf Jahren im Wasser lebt, bis zur Libelle, wie ihr sie kennt. Unser Leben als Libelle ist übrigens weit kürzer als das als Larve: Es beträgt meist nur sechs bis acht Wochen. Wir rufen euch auf, es uns gleich zu tun. Entledigt euch eurer engen Korsette, lasst Ballast los, zerschlagt die Fesseln, die euch unbeweglich machen und erhebt euch in die Lüfte. Breitet eure Flügel aus und verwandelt euch in das, was ihr wirklich seid: Wunderbare, lichtvolle, kraftvolle, engelsgleiche Wesen! Wir unterstützen euch gerne in diesem Prozess.
In Liebe, eure Libellen

---

Möchtest du erfahren, welches Krafttier dich begleitet? Gerne erfrage ich dies in einer energetischen Fernsitzung für dich und übermittle dir eine gechannelte Botschaft deines Krafftiers. Kosten: 65 Euro.

 

Infos: Einzelberatungen
 
 
2. Workshop-Reihe: DNA-Flüstern

DNAEnergetisch gesehen besteht unser Erbgut  nicht nur aus biologischen Merkmalen, wie Augenfarbe, Haarfarbe oder Körpergröße. Die DNA ist von Auraschichten umgeben, in denen auf feinstofflicher Ebene alles gespeichert ist, was unsere Ahnen erlebt, gedacht und gefühlt haben.
Die Ahnen stellen unser emotionales, mentales und spirituelles Erbe dar. Das heißt, dass wir im positiven Sinne auf die gesamte Kraft unserer Ahnen zugreifen können, auf ihre Fähigkeiten, ihre Stärke, auf alles, was sie bewältigt und in ihrem Leben erschaffen haben. Es bedeutet aber auch, dass alle Traumata, Ängste und Sorgen eurer Ahnen im Erbgut feinstofflich gespeichert sind.
In dieser Workshopreihe widmen wir uns den feinstofflichen Hüllen und den energetischen Aspekten der DNA und beschäftigen uns mit Licht-Energiearbeit auf Zellebene. Dabei begleiten uns Lichtwesen, die sich speziell für diese Form der Energiearbeit zur Verfügung stellen.
Zahlreiche Meditationen ermöglichen Harmonisierung auf Zellebene, Erlösung von Ahnen-Karma und gleichzeitig eine Aktivierung höherer Ebenen der DNA.
 
Voraussetzung: Seelenflüstern Tierenergethik- oder Humanenergethik Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse in der Energiearbeit

Termine: 7 Abendtermine, jeweils Mittwoch 18-21 Uhr
 
Beginn: 25. Oktober 2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: DNA-Flüstern
 
 
3. Workshop-Reihe: Kristall-Flüstern

KristalleKristalle haben eine sehr hohe und besondere Schwingung. In der Energiearbeit fungieren sie quasi als Co-Therapeuten, mit deren Hilfe energetische Blockaden gelöst und Energien wieder zum Fließen gebracht werden können.
 
Sowohl in der Eigen-Anwendung, als auch in Sitzungen mit menschlichen und tierischen KlientInnen sind Kristalle äußerst hilfreiche Begleiter.
 
In der Workshopreihe widmen wir uns den Energien ausgewählter Chakren-Kristalle, reinigen und klären Kristalle und laden sie mit den von ihnen benötigten Energien auf. Außerdem erleben wir verschiedene Legesysteme, kommunizieren mit Kristallen und widmen uns der Herstellung von Kristall-Essenzen.

Termine: 7 Abendtermine, jeweils Mittwoch 18-21 Uhr
 
Beginn: 27. September 2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: Kristall-Flüstern
 
 
4. Seminar-Reihe: Channeling

KrokusLichtwesen (Engel, aufgestiegene Meister, Elfen, Feen, Delfine, Wale, Einhörner, Drachen etc.) sind allgegenwärtig. Sie sind ständig um uns und unterstützen und in schwierigen Situationen, schützen und trösten uns. Ihre Botschaften können uns als Wegweiser, vor allem in Krisenzeiten, dienen, uns ermutigen und bestärken und wieder daran erinnern, wer wir wirklich sind: machtvolle SchöpferInnen unseres eigenen Lebens.
Channeling bedeutet Kanal-sein. In der Seminarreihe klären wir eigene Blockaden (Ängste, Ego-Themen etc.), um den Kanal so rein wie möglich zu halten.
Wir widmen uns dem Channeling von schriftlichen und mündlichen Botschaften (für uns selbst und KlientInnen), Meditationen, Symbolen und Aura-Essenzen.

Termine: Sa+So, 30.09.-01.10.2017, 02.-03.12.2017, 03.-04.02.2018
 
Anmeldeschluss: 16.09.2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: Channeling Seminarreihe
  

5. Seminar: Babyflüstern Upgrade

BabyDieses Seminar ist für alle gedacht, die bereits Tierkommunikation gelernt haben und erfahren möchten, inwieweit sich Babyflüstern unterscheidet. Es wird im Seminar besonders auf die besonderen Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern in verschiedenen Entwicklungsstadien eingegangen.

Babys möchten sich gerne mitteilen und kommunizieren ständig mit uns, es kommen jedoch nur ihre Körpersprache und das Schreien in unserem Bewusstsein an, wenn wir die telepathische Kommunikation "verlernt" haben.
Entdecken Eltern oder andere Bezugspersonen diesen einfachen, jedoch höchst effektiven Kommunikationskanal wieder, haben sie die Möglichkeit, ihre Babys nach deren Bedürfnissen zu fragen und mit ihnen eine ganz intensive und feine Verbindung zu knüpfen.
Das Ziel des Seminars ist es, die Technik der telepathischen Kommunikation mit Babys zu erlernen und zu üben.

Termin: Sa, 14. Okt. 10 - 18 Uhr und So, 15. Okt. 2017, 10 – 17 Uhr
 
Anmeldeschluss: 1.10.2017

Voraussetzung: Basis-Seminar Tierkommunikation (auch bei anderen AnbieterInnen)

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: Babyflüstern Upgrade
  

6. Tierkommunikations-Ausbildung

KatzeFür alle, denen die 10 Wochenenden der Tierkommunikations- und Tierenergethik-Ausbildung zu umfangreich sind, gibt es jetzt auch eine "kleine Schwester" der großen Ausbildung, die sich rein auf die telepathische Kommunikation mit Tieren beschränkt.

Tiere
verfügen über ein reiches Seelenleben. Sie denken, fühlen und handeln äußerst vielschichtig. Die telepathische Kommunikation kann die Beziehung zu unseren Tieren grundlegend verändern. Wir begegnen ihnen neu - von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.

Telepathie ist eine vollkommen natürliche Form der Verständigung. In dieser Ausbildung reaktivieren wir feinstoffliche Kommunikationskanäle, um Tiere besser zu verstehen und konkrete Botschaften von ihnen zu empfangen. Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, feinstoffliche Energien immer mehr wahr-zunehmen und Schritt für Schritt Ihre angeborenen Fähigkeiten wiederzuerwecken und auszubauen.

Ein weiterer wichtiger Teil der Ausbildung ist es, TierbesitzerInnen in der Lösungsfindung mit ihren Tieren zu begleiten und ihnen Wege aufzuzeigen, gemeinsam mit ihrem Tier zu wachsen und zu lernen.

Ziel der Ausbildung:
Als AbsolventIn sind Sie in der Lage, Tiere und ihre Menschen mittels Tierkommunikation kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Sie erhalten alles Know-How, das Sie für eine Tätigkeit als TierkommunikatorIn benötigen.

Termine: 6 Wochenenden, ca. in monatlichem Abstand
 
Beginn:
25. November 2017
Anmeldeschluss: 11.11.2017

Die Plätze sind auf 10 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: Tierkommunikations-Ausbildung
  

7. Workshop-Reihe: Aktivierung der Hellsinne

Blumen Feinstoffliche Wahrnehmung ist eine wichtige Basis für die meisten Formen der Energiearbeit. Je mehr wahrgenommen wird und je differenzierter die Informationen sind, desto detaillierter kann auch energetisch gearbeitet werden.
 
In dieser Workshopreihe widmen wir uns ganz speziell dem Training dieser Fähigkeiten. In vier Abendworkshops lösen wir Blockaden, die uns daran hindern, unserer Intuition zu vertrauen und erweitern das Spektrum der Hellsinne, die uns zur Verfügung stehen.
 
Die Workshops sind sowohl für Personen geeignet, die bereits Erfahrung mit feinstofflicher Wahrnehmung haben und auch für Menschen, die einen besseren Zugang zu ihrer Intuition finden möchten.

Geführte Meditationen und Wahrnehmungsübungen bieten die Möglichkeit zur Selbsterfahrung. Daneben gibt es theoretische Informationen zu den Hellsinnen und zur feinstofflichen Wahrnehmung im Allgemeinen. Ein wichtiger Bestandteil der Workshopreihe sind Schutz- und Abgrenzungstechniken.

Termine: 4 Abendtermine, jeweils Mittwoch 18-21 Uhr
 
Beginn:
4. Oktober 2017
Anmeldeschluss: 27.9.2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Infos: Aktivierung der Hellsinne
  

8. Workshop-Reihe: Seelenfasten

Wasserfall In einer Gesellschaft, die von Überfluss geprägt ist, kann es schwer fallen, das richtige Maß für sich selbst zu finden. Wir verlernen, auf unsere körperlichen, emotionalen und seelischen Bedürfnisse zu hören und überdecken Ängste, Sorgen oder Traurigkeit mit Essen, Ablenkung oder Suchtmitteln.
Durch bewussten Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel oder Verhaltensweisen, nach denen eine gewisse Abhängigkeit besteht (oder hinter denen ein Muster steckt, das Energie kostet), haben wir die Möglichkeit, eine Art „seelischen Reset“ durchzuführen. Die seelischen Themen, die hinter der Abhängigkeit oder dem Muster stecken, werden in der Zeit des Verzichts deutlich, können angesehen und transformiert werden.
Wir verzichten beim Seelenfasten nicht gänzlich auf Nahrung, sondern auf bestimmte, von jeder Person frei gewählte, Lebensmittel, Getränke, Suchtmittel oder Verhaltensweisen.
Meditationen, Reflexionen, die Gruppenenergie und der Austausch mit Gleichgesinnten helfen dabei, eigene Muster und emotionale Zusammen-hänge zu erkennen.

Termine: 3 Abendtermine ab Mo, 18. September 2017, 18-21 Uhr

Online-Variante: 18. September bis 27. November
Die Workshop-Inhalte können orts- und zeitunabhängig absolviert werden. Der Austausch findet in einem geschlossenen Bereich des Seelenflüstern-Forums statt.

Anmeldeschluss: 11.09.2017


 

Infos: Seelenfasten
 
 
9. Tierkommunikations- und Tierenergethik Ausbildung

Barbara und Sabrina Tiere verfügen über ein reiches Seelenleben. Sie denken, fühlen und handeln äußerst vielschichtig. Die feinstoffliche Ebene ist für sie selbstverständlicher Teil ihrer Realität. Die Wahrnehmung dieser energetischen Phänomene kann die Beziehung zu unseren Tieren grundlegend verändern. Wir begegnen ihnen neu - von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.

Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, feinstoffliche Energien immer mehr wahrzunehmen und Schritt für Schritt Deine angeborenen Fähigkeiten zur energetischen Harmonisierung wiederzuerwecken und auszubauen.
Die Techniken, die in der Ausbildung vermittelt werden, machen es Tierbesitzern und energetisch Tätigen möglich, Tiere auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Ziel der Ausbildung:
Als AbsolventIn bist Du in der Lage, Tiere und ihre Menschen energetisch und mittels Tierkommunikation kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Du erhältst alles Know-How, das Du für eine Tätigkeit als TierkommunikatorIn und TierenergethikerIn benötigst.

Ausbildungsbeginn: 07.10.2017 (Gruppe 25)

Voraussetzung: Basis-Seminar Tierkommunikation (auch bei anderen AnbieterInnen)

Die Plätze sind auf 10 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

Infos: TK- und TE-Ausbildung
 
 
10. Seminarreihe Babyflüstern / Intuitive Kommunikation

BabyDie telepathische Kommunikation ist älter als wir Menschen. Die Fähigkeit dazu ist jedem von uns angeboren, geht jedoch oft im Lauf des Lebens (meist schon während der Kindheit) verloren und kann mit Hilfe von Wahrnehmungs-Übungen wiederentdeckt werden. Durch das Wiederaufleben dieser Fähigkeiten ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten der Wahrnehmung für unser gesamtes Leben.

Menschen, die sich aus den verschiedensten Gründen nicht verbal verständigen können (z.B. weil sie Babys sind), sind auf die Intuition und das Einfühlungsvermögen ihrer Mitmenschen angewiesen. Um gezielt auf Bedürfnisse einzugehen, ist es von unschätzbaren Wert, die Intuition zu schulen und weiter zu entwickeln.

Ziel der Seminarreihe:
Das Ziel der Seminare ist es, die Technik der telepathischen Kommunikation zu üben, um sich über diesen Kanal mit Personen, die die verbale Sprache nicht verwenden können, einzusetzen. Durch die theoretischen und praktischen Inhalte der Seminarreihe wird die eigene Intuition verbessert und dadurch die Möglichkeit geschaffen, Bedürfnisse und Wünsche von Menschen, die sich verbal nicht verständigen können besser zu verstehen und darauf einzugehen.

Beginn der Seminarreihe: 28.10.2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

Infos: Intuitive Kommunikation
  

11. Online Workshop-Reihe: Tempel der Seele (für Frauen)

Frau mit Krug Der Weg zu uns selbst beginnt und endet in unserem Körper, der auch als „Tempel der Seele“ bezeichnet wird. Eine Seele, die sich eine Inkarnation als Frau wählt, möchte ganz bewusst Erfahrungen in einem weiblichen Körper machen. Wahre Spiritualität führt uns ins pralle Leben hinein, nicht aus ihm heraus. Es geht nicht darum, zu flüchten oder „abzuheben“, sondern Lust, Freude und Fülle in unserem irdischen Leben, in unserem Körper, zu erleben.
Viele Frauen lehnen allerdings ihren Körper ab, finden ihn zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn, investieren viel Geld und Zeit, um ihn zu verändern. Unser Körper ist der perfekte Spiegel für unser Sein – der seelischen, emotionalen und mentalen Aspekte. Durch ihn zeigen wir uns der Welt, mit allem, was zu uns gehört. Wird unser Körper krank, haben wir Schmerzen, schränkt unser Körper uns ein – sind wir also in Disharmonie mit unserem Körper – dann stellt dies nichts anderes als ein Ruf unseres Körpers nach liebevoller und achtsamer Zuwendung dar.
Es ist Teil der menschlichen Erfahrung, dass wir in Extremsituationen unsere Emotionen in Körperteilen abspeichern, die sie sozusagen „verschließen“ und für uns aufbewahren, damit wir sie in stabileren Zeiten fühlen und somit transformieren können. Der Stress und die Hektik des Alltags führt jedoch häufig dazu, dass es die dafür notwendigen Ruhephasen nicht gibt und somit bleibt dem Körper nichts anderes übrig, als die Verzweiflung, die Angst, die Traurigkeit und viele andere sogenannte „negative“ Emotionen für immer abzuspeichern. Wenn es dem Körper zu viel wird, entstehen Krankheiten.
Selbstliebe auf körperlicher Ebene ist für uns Frauen von ganz besonderer Bedeutung, denn lange Zeit wurde in unserer Kultur der weibliche Körper abgewertet. Diese Wertungen der Vergangenheit beeinflussen uns sehr stark über das morphogenetische Feld und drängen danach, in jeder einzelnen von uns geheilt zu werden. Lehnen wir unseren (weiblichen) Körper ab, dann blockieren wir den Fluss der Energie in unserem Leben, in unserem Energiesystem und in unserem Körper.

In der eWorkshopreihe „Tempel der Seele“ nähern wir uns in geführten Reisen unserem weiblichen Körper. Die Energie der virtuellen Gruppe und das Teilen der Erfahrungen in einem geschlossenen Forum, das den Workshopteilnehmerinnen vorbehalten ist, stellt dabei ein wesentlicher Schritt zur energetischen Heilung dar. Wir wenden uns den Emotionen zu, die vor allem in den weiblichen Organen abgespeichert sind und erlösen Ahnenthemen, karmische Blockaden, Glaubenssätze und Erinnerungen.

Termine: 9. Oktober 2017 bis 5. März 2018

Benötigt werden ein Computer mit Internetzugang und ca. 5 Stunden Zeit pro Workshop-Einheit (eine Einheit dauert 3 Wochen) für Theorie, eine intensive, geführte Meditationen, Übungen und Reflexion.
 
Anmeldeschluss: 1.10.2017

 

Infos: Tempel der Seele
  

12. Workshop-Reihe: Fluss des Lebens

Bank Unser Energiesystem, das aus sieben Hauptchakren und sieben Haupt-Auraschichten besteht, ist eine Basis für Energiearbeit mit uns selbst und anderen.
In unserem Chakrensystem sind zentrale Themen des Menschseins abgebildet: Verwurzelung, Stabilität, Lebensfreude, Sinnlichkeit, Macht, Ohnmacht, Selbstvertrauen, Selbstliebe, uvm.
Im Aurasystem sind die Energien, die unser Leben ausmachen und die Themen, die wir uns für unseren Weg auf der Erde mitgebracht haben, gespeichert. Es beinhaltet alle positiven Energie, all unsere Kraft, aber auch Verletzungen, Schuldgefühle und Ängste aus diesem und früheren Leben.
Aura- und Chakrenarbeit kann als Erkenntnisprozess dazu dienen, zu erkennen, was einem das Leben schon seit langer Zeit mitteilen möchte und die Herausforderungen des Alltags bewusst anzunehmen und sie in heilsame Erfahrungen umzuwandeln.
Ein Schwerpunkt der Workshopreihe ist die Aura- und Chakrenwahrnehmung („Aura-Reading“) bei uns selbst und anderen.

Termine: 7 Abendtermine, jeweils Mittwoch 18-21 Uhr
 
Beginn:
11. Oktober 2017
Anmeldeschluss: 4.10.2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

Infos: Fluss des Lebens
 
 
13. Tierkommunikation lernen

Barbara und Lena Würdest du nicht auch gerne wissen, was dein Hund denkt, wenn er dich manchmal so intensiv ansieht?

Was deine Katze erlebt hat, während sie draußen unterwegs war?

Wie das Gras schmeckt, das dein Pferd gerade genüsslich kaut?

Telepathie ist eine vollkommen natürliche Form der Verständigung. Tiere, Babys sowie Naturvölker nutzen sie intuitiv. Im Basis-Seminar Tierkommunikation reaktivieren wir feinstoffliche Kommunikationskanäle, um Tiere besser zu verstehen und konkrete Botschaften von ihnen zu empfangen. Unsere Tiere wünschen sich meist nichts sehnlicher, als sich uns Menschen mitteilen zu können.

Nach dem Seminar bist du in der Lage, mittels Telepathie einfache Gespräche mit Tieren zu führen. Durch die zahlreichen Praxis-übungen im Seminar bekommst du Sicherheit, zu unterscheiden, wie es sich anfühlt bzw. klingt, wenn ein Tier mit dir kommuniziert und wann es eigene Gedanken sind.
 
Nächste Termine: 9.-10. September 2017 (noch 2 Restplätze frei), 25.-26. November 2017

 

Infos: Seminar-Kalender
  

14. Seminar: Partner-Flüstern

Strand Beziehungen bieten uns Menschen eine Fülle von Entwicklungs- und Erfahrungsmöglichkeiten.
Unsere Seelen vereinbaren Begegnungen, Konflikte, Gespräche. Manche Menschen treten in unser Leben, um uns den Rücken zu stärken, uns zu ermutigen, uns daran zu erinnern, was Liebe ist. Andere, um uns herauszufordern, uns an unsere Grenzen zu bringen.
Die Schwingungserhöhung der Erde bewirkt, dass Prozesse sich beschleunigen. Die Menschen um uns herum werden immer intuitiver und spüren genau, welche Knöpfe sie bei uns zu drücken haben, um bestimmte Emotionen auszulösen. Auf der seelischen Ebene ist all dies vereinbart, irdisch gesehen können diese Prozesse aber sehr kraftraubend sein.
 
In geführten Reisen und energetischen Übungen, die in der Gruppe durchgeführt werden, erkennst du Beziehungsdynamiken, Spiegel, Hintergründe für Emotionen uvm. Du begibst dich im Betrachten deiner Beziehungen auf die Reise zu dir selbst.

Termin: Sa, 16. Sept., 10 – 18 Uhr und So, 17. Sept. 2017, 10 – 17 Uhr

Anmeldeschluss: 09.09.2017

Die Plätze sind auf 8 beschränkt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

Infos: Partner-Flüstern
  

15. Channeling-Abend mit Meisterin Lady Nada

Sonnenblumen Lichtwesen (Engel, aufgestiegene Meister, Elfen, Feen, Einhörner, Drachen etc.) sind allgegenwärtig. Sie sind ständig da und unterstützen uns in schwierigen Situationen. Sie schützen und trösten uns.
Ihre Botschaften können uns als Wegweiser, vor allem in Zeiten des Wandels, dienen, uns ermutigen und bestärken und wieder daran erinnern, wer wir wirklich sind: machtvolle SchöpferInnen unseres eigenen Lebens.
Jeder Channeling-Abend wird von einem Lichtwesen geleitet. Ich (Barbara) stelle mich als Kanal zur Verfügung. Der Abend beginnt mit einer Botschaft für die Gruppe und endet mit einer Meditation. Beides wird live gechannelt.

Meisterin Lady Nada
Diese Meisterin ist auch bekannt unter dem Namen Maria Magdalena. Sie dient auf dem rubinroten Strahl. Lady Nada unterstützt Frauen sehr gerne dabei, ihren eigenen Weg zu finden – fern von übergestülpten Rollen. Weiters unterstützt sie Frauen in der Annahme ihres weiblichen Körpers. Ihr Spezialgebiet sind weiters Beziehungen.

Termin: Mo, 2. Oktober 2017

Anmeldeschluss: 25.09.2017


 

Infos: Channeling-Abend
 
 
16. Jubiläums-Aktion: Tierenergethik-Beratungen

Joy Für alle Tierenergethik-Beratungen, für die Anmeldung und Bezahlung zwischen 1. und 30. September 2017 durchgeführt werden, gilt: 10 Euro Rabatt.

Statt 65 Euro kostet eine (Fern-)Beratung im Aktionszeitraum nur 55Euro.

Diese Aktion ist nicht mit anderen Aktionen oder Rabatt-Gutscheinen kombinierbar und kann nicht in bar abgelöst werden.
 

Infos: Tierenergethik-Beratung
 
 
17. Aktuelle Termine

KalenderAlle Seminar-, Ausbildungs- und Workshopstarts sind im Terminkalender zu finden.

Gerne berate ich Dich persönlich der Wahl der geeigneten Veranstaltung.

Selbstverständlich veranstalte ich bei Interesse auch ein Seminar in Deiner Umgebung. Wenn Du an der Organisation eines Seminars interessiert bist, freue ich mich über Kontaktaufnahme.


 

Infos: Seminar-Kalender
Wenn Sie diese E-Mail (an: barbara@fegerl.at) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Seelenflüstern - Fegerl KG
Barbara Fegerl
Redtenbachergasse 54/15
1160 Wien
Österreich

+43-664-73 82 47 31
info@seelenfluestern.net
http://www.seelenfluestern.net/impressum.htm

 
Libellen-Kraft: Newsletter 112, September 2017